Welche Wohnformen sind zukunftsfähig?

Welche Formen des Wohnens kommen mit wenig Boden, Energie und anderen Ressourcen aus? Welche sind aus sozialer Sicht besonders sinnvoll? Welche nachhaltigen Wohnformen sind auch finanziell tragbar?

11
15

Neustart Schweiz entwickelt das Nachbarschaftsmodell, mit dem sich ressourcenleicht und damit enkeltauglich gut leben lässt. Damit können vielfältige Wohnformen umgesetzt werden, die weniger Rssourcen und Flächen brauchen, als herkömmliche Wohnformen.

Das neuste Werk von Hans Widmer, einer der erfahrendsten Schweizer Köpfe in Sachen Wohnformen, der auch bei NeNa1 mitwirkt.

NeNa1 steht für Neue Nachbarschaft bzw. Neustart Nachbarschaft. NeNa1 verfolgt das Nachbarschaftskonzept von Neustart Schweiz.

Organisationsmodell hilft Organisationen / Vereinen / Familien mehr Partizipation zu leben. Nicht die Mehrheit entscheidet sondern das Argument. Jede Stimme wird gehört und ist gleichberechtigt. Transparenz, Mitverantwortung, Augenhöhe, Vertrauen, Feedback und eine innere Verbindung entwickeln sich organisch aus dem Tun.

Answer

Ein erstes ReGenVillage (Regenerative Village) entsteht seit Sommer 2018 in den Niederlanden. Das Projekt wurde mehrfach ausgezeichnet und die Nachfrage ist bereits riesig. In Nordeuropa, den USA und Asien sollen weitere solche komplett versorgungsunabhängige Dörfer der Zukunft entstehen. Ich freue mich, die Weiterentwicklung und Realisierung dieses zukunftsgerichteten und inspirierenden Projekts zu verfolgen! https://enorm-magazin.de/das-dorf-der-zukunft http://www.regenvillages.com

Das Video zeigt eine nützliche Architektur + Nutzungs-Ideen die zukunftsweisend + global-freundliches Leben fördert. Wohnen + Arbeiten unter einem Dach, soweit es sich (mit Lärm, Staub, Gerüchen,..) vereinbaren lässt. Schul-Gebäude und Einkaufszentren sind so konzipiert, dass Menschen sich den ganzen Tag gern darin aufhalten mögen und wohl fühlen. Solche Häuser dienen dazu, bei jedem Wetter in großen Räumen bzw. innen-liegenden "In-Plätzen" Ideen, Kunst + Waren zu präsentieren, jederzeit wetter-unabhängig sehr große Haus+Nachbarschafts-Versammlungen zu realisieren, um im Konsens Gemeinsames zu planen, um Feste zu feiern,.. (Bei schönem Wetter geht da einiges auch draußen.) In-Plätze dienen zum Einander-treffen zum Ausstellen von Ideen, Kunst + Waren, die vlt auch im Haus + angrenzenden Gärten erzeugt worden sind. Zudem könnten Menschen darin wohnen und somit für Sicherheit garantieren, stets (in Not) ansprechbar sein, als Ärzte*, Dienstleister*, Eltern, Freunde*,.., Helfer* +*innen.

Together everything is possible!
Join in by registering easily and asking questions or answering with your expertise.